Veröffentlichungen - Publications - GIB Gesellschaft der Immobilien- und Bauexperten mbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veröffentlichungen - Publications



Die meisten Beiträge lassen sich als PDF-Datei herunterladen.
Dazu klicken Sie bitte mit der linken Maustaste auf das entsprechende "download hier".
Zum Lesen benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader, den Sie hier
herunterladen können.

Most of the papers can be downloaded here as a pdf-file.
You need the free acrobat reader. If you need download it here
.


(18) Kreditwirtschaftliche Wertermittlungen, Pohnert, 8. Auflage, 02/15



(18) „Verkehrswertermittlung von ehemaligen Bahnflächen“





Ein Direktbezug ist aus veröffentlichungsrechtlichen Gründen nicht möglich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die IZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft mbH, Wiesbaden.



(17)
Spektrum der Mediation 54/2014


(17) „Schimmelpilz – der anhängliche Begleiter
Ein Arbeitsfeld für Immobilienmediation“


Dieser Artikel kann derzeit nur über den Bundesverband Mediation e.V., Berlin bezogen werden. Ein Direktbezug ist aus veröffentlichungsrechtlichen Gründen nicht möglich.


(16) Mitteldeutsche Mitteilungen 02/13


(16) „Schimmelpilze – Ein bautechnisches Problem?“



(16) "Molds - A construction problem?"
(Central German Releases) 02/13

Mitteldeutsche Mitteilungen 02/13

Der Artikel erläutert die Schimmelpilzbildung in Hinblick auf bautechnische Ursachen. Warum gibt es heute in den Häusern und Wohnungen mehr Schimmelpilzbefall als früher? Welche Auswirkungen haben verschiedene Sanierungsmaßnahmen? Was muss bei einer älteren Gebäudesubstanz beachtet werden? Der Artikel geht konkret auf bautechnische Probleme ein und versucht so, ein Gespür für die Schimmelpilzbildung und somit auch für ihre Vermeidung zu vermitteln.

This article explains the formation of mold in relation to construction: How comes that there is more mold growth in homes and apartments today than there was in the past? What are the effects of different remediation measures? What must be considered in older buildings? The article depicts concrete construction problems and thus allows the reader to gain an understanding for the formation of mold, which is essential in order to prevent it.


(15) Privates Eigentum, Haus und Grund 10/12 und 11/12


(15) „Schimmelpilz! – Ein Gesundheits- oder ein bauliches Problem?“


(15) "Mold! - A health or a construction problem "?
(Private Property, House and Land) 10/12 and 11/12

Privates Eigentum, Haus und Grund 10/12 und 11/12

Was sind Schimmelpilze? Was sind ihre Lebensvoraussetzungen? Wie gefährlich ist Schimmelpilzbefall in der Wohnung? Wie kann ich den Befall vermeiden? Diese Fragen stellen sich viele Hauseigentümer und Wohnungsbesitzer immer wieder. Problematisch ist, dass der Schimmelpilz ein noch nicht vollständig erforschtes Naturprodukt ist. Der zweiteilige Artikel führt in die Problematik ein. Er erklärt den Schimmelpilz, legt mögliche Ursachen für einen Schimmelpilzbefall dar und weist Lösungsmöglichkeiten auf.

What are molds? What are their life conditions? How dangerous is mold infestation in the apartment and how can infestation be avoided? These are questions that many property owners ask themselves over and over again.

Mold is a natural product, which is, however, not yet fully researched. This problem is addressed in this two-art article. In the first part the article explains mold and possible causes for mold infestation and in the second part, it offers possible solutions to the problem.


(14) Herausgeber Dr. C.-M. Kinzer
Frankfurt am Main 2008
ISBN 3-938266-073-4


Auszug aus dem Buch "Gutachter-Rapport"

(14) download hier





(14) Extract from "Gutachter-Rapport"

Gutachter-Rapport ISBN 3-938266-073-4

Das Buch gewährt Einblicke in die vielfältigen Aufgaben des Sachverständigenbüros im Bau- und Immobilienbereich. In dem Buch werden konkrete Praxisbeispiele und Aufgabenstellungen aus dem Bereich Bauschäden, Miet- und Pachtangelegenheiten und Immobilienbewertung angesprochen. Hier wird deutlich, wie vielschichtig und differenziert die gutachterlichen Fragestellungen sind.

Insights into the many experts’ tasks in the building- and property field are given. In this book concrete examples and tasks out of the professional practise in the areas building defects and deficiencies, rent and lease and evaluation of property are mentioned. It becomes obvious how complex and distinct the problem is.


(13) Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbH, Köln ISSN 1862-0930
Autoren:
Dipl.-Ing. Silvia Hein und Dr. Claus-Michael Kinzer   


"Wandel im Handel"
Der Immobilienbewerter 06/08

(13) download hier



(13) "Alteration in Trade"

Der Immobilienbewerter 06/08

Bei der Wertermittlung von Einzelhandelsimmobilien ist die Einschätzung der Nachhaltigkeit einer bestehenden Nutzung und damit der mittel- und langfristigen Chancen und Risiken der Immobilie von besonderer Bedeutung. Der Beitrag zeigt auf, wie der Wertermittler Mängel berücksichtigen muss und welche Auswirkungen diese neben verkürzten Lebenszyklen und Mieterwechselkosten auf die Wertermittlung haben können.

The article deals with the evaluation of retail property. Here the assessment of the sustainability of an existing use as well as the middle- and longterm chances and risks of the property get even more important. The article shows how the evaluator has to consider defects. Their effects, e.g. shortened useful economic life and cost of tenant turnover, influence the evaluation.  


(12a) Grafisches Zentrum Cuno GmbH & Co. KG
17. Jahrgang, Heft 3, Juli 2008
Autor: Dr. Claus-Michael Kinzer


"Wertermittlung - eine Ingenieuraufgabe?"
Mitteldeutsche Mitteilungen 03/08

(12a) download hier




Mitteldeutsche Mitteilungen 03/08

Das Anforderungsprofil an eine Wertermittlung wurde nach folgenden Kriterien analysiert: Wertermittlungsverfahren, Baujahr des Gebäudes, ermittelter Renditefaktor, Bauschäden, juristische und wirtschaftliche Probleme sowie Grund der Bewertung. Zum Schluss erfolgt eine Auswertung und eine kritische Auseinandersetzung, inwieweit diese Analyse eine Ingenieuraufgabe ist.


(12b) Slovak University of Technology, Bratislava
Volume XIII, Heft 4 2005
ISSN 1210-3896
Autor: Dr. Claus-Michael Kinzer



"Evaluations – an engineer’s task?"
Slovak Journal of Civil Engineering 2005/4

(12b) download here

Slovak Journal of Civil Engineering ISSN 1210-3896

Today lawyers, architects, building and mapping engineers as well as business manager perform property valuations. This requires a broad basic knowledge out of these professions. 210 actual German evaluations were analysed to find out the required knowledge and the mistakes made by performing. Hints for further development are added. The analysis is considered as important for more than the German frame.


(11) Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG, Düsseldorf
Heft 9, September 2000
ISSN 0005-
Autoren:
Eva Jelena Remke und Claus-Michael Kinzer


"Regeln der Technik – Hilfe oder Fessel des Ingenieurs?"
Beratende Ingenieure 09/00

(11) download hier


(11) "Technical Regulations – The Engineer’s Aid or Chain?"

Beratende Ingenieure 09/00

Die Definition der Begriffe „Anerkannte Regeln der Technik“ und „Stand der Technik“ werden herausgestellt und deren Historie gewürdigt. Daran schließt eine kritische Auseinandersetzung mit Anforderungen an die Zukunft an.

The definition of the terms „acknowledged technical requirements” and “state of the art” are presented including their history. A critical discussion with future requirements follows.


(10) Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG, Düsseldorf
Heft 4, April 2000
ISSN 0005-
Autoren:
Eva Jelena Remke und Claus-Michael Kinzer


"Controlling im Bau- und Immobilienmanagement"
Beratende Ingenieure 04/00

(10) download hier


(10) "Controlling in Building and Property Management"

Beratende Ingenieure 04/00

Der Bereich Controlling im Bau- und Immobilienmanagement fokussiert insbesondere den Bereich von Planungsbeginn mit Standortfragen, Planungsphasen und die technische Realisierung mit den einzelnen Baustufen und schließt mit notwendigem kaufmännischen Controlling mit dem Beginn der Bewirtschaftung ab.

The field controlling in building and property management focusses especially the field of the planning start including questions of location, planning levels and their technical realisation including the separate constructive levels. It finishes with the operating start.


(9) Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG, Düsseldorf
Heft 11-12, November/Dezember 1999
ISSN 0005-8866
Autoren:
Eva Jelena Remke und Claus-Michael Kinzer


"Maßtoleranzen – Normen und Praxis"
Beratende Ingenieure 11-12/99

(9) download hier


(9) "Tolerances of Measurement – Standard Sheets and Practice"

Beratende Ingenieure 11-12/99

Die Anwendung der DIN 18202 ist das zentrale Thema. Anhand von praktischen Beispielen werden die Schwierigkeiten bei der Ausführung der praktischen Leistungen dargestellt. Ferner werden weitere Vorschläge für die Praxisanwendung unterbreitet.

The application of the standard sheet DIN 18202 is the central topic. By practical examples the difficulty in the carrying out of the practical orders are shown. Also further suggestions for the practical application are given.


(8) Hermann Luchterhand Verlag, Neuwied
10. Jahrgang, Heft 6, Dezember 1999
ISSN 0938-0175
Autor: Claus-Michael Kinzer


"Betriebskosten von Shopping-Centern“"
GuG 6/99

(8) download hier


(8) "The Operating Costs of Shopping-Centers"

Grundstücksmarkt und Grundstückswert 6/99

Die Grundlage des Artikels bildet eine Marktrecherche bei 12 Shopping-Centern mit 614 Mietern, bei denen Betriebs- und Wirtschaftskosten ausgewertet und analysiert wurden. Die Kosten für Allgemeinstrom, Hausmeister und haustechnisches Personal, Wartung, Müll, Grundsteuer, Wasser und Kanalisation, Versicherung, Bewachung, Center-Management/Objektüberwachung, Reinigung und Gartenpflege werden analysiert und dargestellt.

Basis of the article is a market analysis of 12 shopping centers with 614 tenants where the operating and running costs have been analysed. Here the costs for the general electricity, caretakers and the house technical staff, maintenance, refuse, property tax, water and sewerage system, insurance, surveillance, center management/object supervision, cleaning and gardening are analysed and presented.


(7) TeMedia Verlags GmbH, Bonn
Heft 5, Oktober 1999
ISSN 1436-8541
Autor: Claus-Michael Kinzer


"Controlling – Teil 2"
Power Management 5/99

(7) download hier


(7) "Controlling – Part 2"

Power Management 5/99

Es wird hier insbesondere auf das Baucontrolling mit den verschiedenen Stufen Gründungsebene, Dränage, Bauwerksabdichtung, Konstruktion und Baustoffe, Dachfläche, Installationen, Innenausbau und Endkontrolle und das technische Controlling an der Bestandsimmobilie eingegangen.

Here especially the building controlling with its different levels foundation, drainage, building sealing, construction and building material, roof surface, installations, refinishing of the interiour and final control as well as the technical controlling of the stock property is dealt with.


(6) TeMedia Verlags GmbH, Bonn
Heft 5, Oktober 1999
ISSN 1436-8541
Autor: Claus-Michael Kinzer



"Controlling – Teil 1"
Power Management 4/99

(6) download hier


(6) "Controlling – Part 1"

Power Management 4/99

Es werden die Anforderungen in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht bei der Bewirtschaftung von Immobilien mit den Problemkreisen Kostentransparenz, Anlagenerfassung und Wartungskontrolle, rechtliche Einflüsse und deren Kontrolle, Liegenschaftserfassung und Bewertung dargestellt und erörtert. Ferner wird die Organisation bei der Arbeitserledigung erläutert.

The technical and economic requirements of the operating of property with the problem fields transparency of costs, legal influence and its control, recording of plant and machinery and control of maintenance, recording of property and evaluation are presented and discussed. Also the organisation of the order’s carrying out is explained.


(5) Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG, Düsseldorf
28. Jahrgang, Heft 10, Oktober 1998
ISSN 0005-8866
Autor: Claus-Michael Kinzer


"Facility-Management – eine Ingenieuraufgabe?"
Beratende Ingenieure 10/98

(5) download hier


(5) "Is Facility Management an Engineers Task?"

Beratende Ingenieure

Es wird die Notwendigkeit des Facility-Managements dargelegt und dabei werden die Grundlagen hierfür hinterfragt. Der Artikel setzt sich auch damit auseinander, welche Fachdisziplinen diese notwendigen Grundlagen erheben können und die notwendigen Aufgaben umsetzen können.

The necessity of the facility management is presented and hereby its basics are analysed. The article also deals with the question which fields possess this necessary basic knowledge and are able to transfer it within the necessary tasks.


(4) Sachverständigenverlag Dr. Kai Nissen, Stuttgart
24. Jahrgang, Heft 11, November 1997
ISSN 0948-9908
Autor: Claus-Michael Kinzer


"Welche Flächenberechnung ist die richtige?"
Der Sachverständige 11/97

(4) download hier



(4) "Which surface calculation is the right one?"

Der Sachverständige

Die unterschiedlichen Aufmaßvorschriften werden aufgezeigt. Es werden hieran die Probleme, die durch die technischen und verwaltungsrechtlichen Vorschriften bestehen, aufgezeigt, wenn die danach ermittelten Flächen für eine Vermarktung oder für eine Vermietung angewandt werden.

The different regulations of final measurements are shown. Here the problems, which arise by technical and administrative regulations, are presented, when the so determined surfaces are used for a publication or for a renting out.


(3) Hermann Luchterhand Verlag, Neuwied
8. Jahrgang, Heft 5, September 1997
ISSN 0938-0175
Autoren:
Dr. Claus-Michael Kinzer


"Immobilienportfolio"
GuG 5/97

(3) download hier


(3) "Real Estate Portfolio"

Grundstücksmarkt und Grundstückswert 5/97

Es wird sich mit den Problemen der systematischen Erfassung einer Liegenschaft und den damit verbundenen Anforderungen in technischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Hinsicht auseinandergesetzt. Die notwendige Datenerfassung wird unter dem Hintergrund der Vorbereitung des Facility-Managements und der laufenden Wertanalyse dargestellt.

The problems of a systematic recording of a real estate and the technical, economic and legal requirements linked with this are dealt here. The necessary data collection is presented under the background to the preparation of the facility management and the current value analysis.


(2) Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Köln
Heft 3 – März 1997
G 11441
Autor: Claus-Michael Kinzer


"Grundwissen gefragt"
Immobilien Manager 3/97

(2) download hier


(2) "Basic Knowledge Is Demanded"

Immobilien Manager 3/97

Die Probleme der Liegenschaftserfassung und die Erfordernisse der regelmäßigen Bewertung werden dargestellt. Der Artikel zeigt Wege zur Organisation eines derartigen Vorhabens auf und weist auf die Bedeutung dieser Aufgabe hin.

The problems of the recording of real estates and the requirements of the regular evaluation are presented. The article shows ways to organize such a project and points to the meaning of this task.


(1) Sachverständigenverlag Dr. Kai Nissen, Stuttgart
23. Jahrgang – Heft 3 – März 1996, E 2362
ISSN 0948-9908
Autor: Claus-Michael Kinzer



"Notdach"
Der Sachverständige 3/96

(1) download hier




(1) "Urgency Roof"

Der Sachverständige 3/96

Die Probleme der provisorischen Dachabdichtung während der Ausführung der Dachdeckungsarbeiten werden dargestellt. Dabei wird gegeneinander abgewogen, welche Schutzmaßnahmen technisch sinnvoll und welche Maßnahmen überhaupt realisierbar sind. Der Artikel kann eine Grundlage für eine juristische Würdigung geben bei der Beurteilung der Frage, ob ein Handwerker fahrlässig gehandelt hat.

The problems arising with temporary roof isolations while executing the tiling are presented. Here it is weighed properly which precautionary measures are technically adequate and which of them are realisable at all. The article can be basic in cases of legal assessment if a craftsman has acted with negligence.



 
Copyright by Dr. C. M. Kinzer
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü